Aktuelles

Neujahrswünsche

„Jeden Tag ein bisschen Liebe verschenken, heißt jeden Tag ein bisschen Weihnachten haben.“

Monika Minder

Liebe Schulgemeinde,

auch das Jahr 2021 stand ganz im Fokus der Pandemie. Wir alle hoffen, dass sich die Lage im Laufe des neuen Jahres entspannt und dass sich sowohl im schulischen wie auch im privaten Umfeld wieder so etwas wie Normalität einstellt. Ich möchte mich für die offenen Worte, die Kritik, das Lob und die positiven Rückmeldungen im abgelaufenen Jahr recht herzlich bedanken.

Die Schülerinnen und Schüler haben wieder einmal Großartiges geleistet. Sie haben sich an die Vorgaben und Absprachen gehalten, gemeinschaftlich dafür gesorgt, dass wir in der Schule keine großen Quarantänemaßnahmen ertragen mussten. Dafür gebührt den Kindern ein großes Lob und Anerkennung.

Nach aktuellen Informationen starten wir am 10.01.2022 wieder mit dem Schulbetrieb. Sollte ich bis dahin neue/andere Informationen erhalten, werde ich diese selbstverständlich auf der Website veröffentlichen. Zusätzlich nutzen wir die mittlerweile eingespielten Kommunikationswege (Elternvertretungen, Klassenleitungen).

Ich wünsche Ihnen und Ihren Liebsten ein gutes neues Jahr 2022.

Bleiben Sie gesund und hoffnungsvoll!

Herzlichst

Kai Käding (Schulleiter)

Weihnachten verpackt

Weihnachten verpackt

Vielleicht warst du in diesem Jahr auch zum 4. Mal dabei, als wir “Weihnachten verpackt” für Menschen in der Sammelunterkunft vorbereiteten? Auf jeden Fall konnten wir dort soeben, Dank deines und unseres großen Eifers, 99 Päckchen — zum Teil wunderbar dekoriert und verziert — für Menschen zwischen 0 und 17 Jahre abgeben. Hinzu kamen überraschend noch einige Familienpäckchen und jede Menge guter Kleidung, die auch in ihrem zweiten Leben Freude bringen werden.

Herzlichen Dank allen Spender*innen und denen, die auch auf den letzten Metern noch tatkräftig mithalfen!!!

Es bleibt dabei: We aar one – auch für andere.

Eine schöne Weihnacht sowie erholsame Winterferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht allen

Astrid Diedrich — Schulseelsorge

#turnthewordblue

#turnthewordblue

Wer am Wochenende abends an der IGS vorbeigelaufen ist, wird sich vielleicht über das blaue Licht im Obergeschoss gewundert haben.

Die IGS Obere Aar hat hierbei an einer Aktion der Unicef für Kinderrechte unter dem Hashtag #turntheworldblue teilgenommen.

Durch das Leuchten in blau am 20.11. sollte ein Zeichen für die Rechte von Kindern auf der ganzen Welt gesetzt werden.

Neben der IGS leuchteten unter anderem das Rathaus der Stadt Taunusstein, das Jugendzentrum Koop und sogar die Allianzarena in München blau.

Wer mehr zu der Aktion wissen möchte, kann sich auf der Seite der Unicef darüber informieren.

IGS – WE AAr ONE – WE TURN THE WORLD BLUE #turntheworldblue 

https://www.unicef.de/mitmachen/tag-der-kinderrechte

Aktion bienenfreundlicher Schulhof

Aktion bienenfreundlicher Schulhof

Wir sind dabei… (Klick)

In diesem Sommer dreht sich alles um die bienenfreundliche Bepflanzung unserer Schulhöfe.

Hochbeete und Baumscheiben auf den Schulhöfen wurden im Rahmen verschiedener Aktionen vorbereitet, bepflanzt und werden weiter gepflegt.

Beteiligt sind neben der Garten AG der Jahrgang 5, zwei Grundschulklassen und der Jahrgang 8 in der Berufsorientierungswoche. Schüler der Dikla haben hölzerne Stelen für die Beete im Kunstunterricht gestaltet.

Journalismus macht Schule

Journalismus macht Schule

1. SCHÜLERMEDIENTAG in Hessen bietet Austausch mit Medienprofis

350 Schülerinnen und Schüler sind heute dabei, wenn der 1. SCHÜLERMEDIENTAG in Hessen stattfindet. Von über 60 Schülergruppen aus ganz Hessen wurden 16 Schülergruppen für die Teilnahme ausgewählt.

In kleinen Gruppen kommen Schülerinnen und Schüler mit Medienprofis zusammen und können ihre eigenen Fragen stellen. In digitalen Workshops und Werkstattgesprächen geht es um wichtige Themen der Medienbildung wie z. B. die Bedeutung der Presse- und Meinungsfreiheit, Hass im Netz oder Faktencheck und „Fake News“.

Auch wir, die IGS Obere Aar mit dem WP Kurs New and Social Media von Frau Janine Schmidt konnte sich einen Platz in einem der begehrten Angebote sichern: Im Workshop „Fake News, die News und ich“ lernen die Schülerinnen und Schülern von Medienprofis, welchen Herausforderungen ihnen in der Medienbranche täglich begegnen und wie Medien professionell einzusetzen sind.

mehr lesen…
Geheimnisvolle Zeichen kündigen es an …

Geheimnisvolle Zeichen kündigen es an …

… konnten wir gestern in der Sammelunterkunft Bleidenstadt abgeben und somit deren Bewohnerinnen und Bewohnern unter 18 Jahren eine Freude bereiten.

Soviele Päckchen waren es noch nie – gut, dass wir auch in dieser Corona-Zeit nach außen sagen und zeigen können: Wir an der IGS Obere Aar leben das Motto: WeAarOne!

Computerarbeitsplätze Notbetreuung

Computerarbeitsplätze Notbetreuung

Durch eine großzügige Spende konnten für die Notbetreuung in der Grundstufe vier Arbeitsplätze mit Computern und Monitoren ausgestattet werden.

Wir bedanken uns bei der Firma IBC Ingenieurbau-Consult GmbH aus Mainz, bei Frau Legran für die Vermittlung und bei Herrn Schunck für das Einrichten der Geräte.

Der Frühling kommt

Der Frühling kommt

Erklärungstext zu jedem Beitrag…

Wer, was, wieso: Von unserer Fachschaft Religion …

super Aktion für das Seniorenzentrum in Taunusstein. macht mit!

Die Challenge geht weiter!

Die Challenge geht weiter!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schulgemeinde,

Gutes und Erfolgreiches sollte man sich bewahren und von Zeit zu Zeit wiederbeleben. Aus diesem Grund hat sich die Fachschaft Sport wieder einmal viel Arbeit gemacht, um die Schulgemeinde zu bewegen.

Herzlich Willkommen zur Nordamerika-Challenge!

Auf der Karte seht Ihr, wo es lang geht. Im Schreiben erhaltet Ihr nähere Informationen. Das Ziel ist noch weit, aber gemeinsam schaffen wir das! WeAarOne!