Aktuelles

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“…

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“…

…so betrachte ich das neue Jahr 2021.

Liebe Schulgemeinde,

ein herausforderndes und außergewöhnliches Jahr neigt sich nun dem Ende zu. Das neue Jahr wird uns sicherlich vor neue Herausforderungen stellen; und ist es nicht Corona, dann eine andere Krise, die es zu bewältigen gilt. Die an uns gestellten Aufgaben können wir nur gemeinsam lösen. Dies hat im vergangenen Jahr hervorragend funktioniert. Jeder hat seinen Teil dazu beigetragen, das Beste aus der Situation zu machen. Man hat Dinge für sich entdeckt, die einem lange nicht bewusst waren; man hat jedoch auch gemerkt, wo es Grenzen des Machbaren gab.

Ich möchte mich im Namen des Kollegiums und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IGS Obere Aar bei Ihnen allen für die Rückmeldungen, Ideen, die Flexibilität und die gelungene Zusammenarbeit ganz herzlich bedanken.

Der Schulstart ist für den 11. Januar 2021 vorgesehen. Wir werden rechtzeitig vermelden, wie dieser Neustart aussehen wird.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben ein besinnliches Weihnachtsfest, ein gutes neues Jahr 2021, viel Kraft und Gesundheit.

Bleiben Sie gesund!
Herzliche Grüße
Kai Käding (Schulleiter)

Igelwinterquartiere fertiggestellt

Igelwinterquartiere fertiggestellt

Kurz vor dem Lockdown stellten die Kinder der Klasse 2c für Igelnachzügler im Schulgarten der IGS Obere Aar unter den wachsamen Augen von Frau Kirchhoff noch in aller Ruhe vier selbstgebaute Igelhäuschen auf. 

„Schade, dass wir nicht mehr sehen, wie die Igel einziehen, weil sie nachtaktiv sind.“, meinte Carina. „Zu Essen haben sie auf alle Fälle noch was,“ meinte Malte nach einem Blick auf das Gekrabbel unter das herumliegende Gehölz, während Tom und Taylor morsche Rinde für einen Rindenmulchweg zum Eingang des Hauses rupfen und auslegen.

Da die Projektwoche zum Igel in diesem Schuljahr wegen der Pandemie in kompakter Form ausfiel, der Wunsch das Thema durchzuführen aber ungebrochen war, wurden mit Hilfe der Ubuskraft Frau Ostermann zweimal in der Woche an dem Igelwinterquartier geplant, entworfen und gebaut. Die Informationen über das Leben des Igels wurden als Film, Hörspiel und in Papierform angeboten, um sofort danach in der Praxisarbeit der Gruppe diskutiert und im Bau des Holzhäuschens berücksichtigt zu werden. Die mit Laub ausgepolsterten Häuser haben einen Eingang, schützen alle vor den „gefährlichen Rasenmähern“ und wurden zusätzlich unter Steinen, Hölzern und Laub fast unsichtbar in den Schulgarten eingebaut. Für belesene Igel wurde ein Eingangschild aufgestellt. „Zum Igelhass“ wurde hier nach Kontrolle der Gruppe noch schnell zu „Zum Igelhaus“ verbessert.

Am besten fanden die Kinder den Umgang mit Werkzeug und den alten Weinkisten aus Holz. Manche Entscheidung wurden in der Kleingruppe heiß diskutiert, dann aber demokratisch abgestimmt und umgesetzt. Dieses Projekt brachte den Kindern viel theoretisches und auch praktisches Wissen um den Igel und sie lernten erfolgreich im Team zuarbeiten. Selbst Lesemuffel erlasen sich motiviert die Informationen, die sie für den Weiterbau des Igelhauses benötigten, meinte die Klassenlehrerin Frau Kimpel zufrieden.

Betreuung ab Mittwoch

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

die zur Betreuung angemeldeten Grundschulkinder treffen sich um 08.00 Uhr auf dem Grundschulhof und werden dort von den Betreuungslehrern in Empfang genommen.

Die angemeldeten Kinder der Jahrgänge 5 bis 7 gehen um 08.00 Uhr in die Bibliothek und werden dort von den Betreuungslehrern begrüßt.

Herzliche Grüße
Kai Käding (Schulleiter)

Corona-Update 39

Beschulung bis zu den Weihnachtsferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

der Corona-Krisenstab des Rheingau-Taunus-Kreises ist unserem Ansinnen gefolgt und erlaubt uns, bis zu den Weihnachtsferien wie gehabt im Wechselmodell zu bleiben. Dies durchzusetzen bedurfte vieler Gespräche, weil die Landesregierung den Präsenzunterricht mit aller Macht verteidigt wissen will.

Auf Grund unseres bisherigen umsichtigen, besonnenen und vorausschauenden Handelns konnte sich der Krisenstab zu diesem Schritt durchringen. Wir werden allerdings nicht mit allen bisherigen Klassen bis zu den Weihnachtsferien im Wechselmodell bleiben. Die „kleinen“ Klassen werden ab dem 07. Dezember geschlossen den Unterricht wieder aufnehmen. Dies betrifft folgende Lerngruppen: 09D, 09E, 09F, 09G, DIKla 2, 09A und 10A.

Vorgabe ist allerdings (nach Beurteilung des aktuellen Pandemiegeschehens natürlich), dass wir nach den Weihnachtsferien wieder in den „Regelbetrieb“ wechseln müssen. 

Bleiben Sie weiterhin gesund und zuversichtlich.

Herzliche Grüße

Kai Käding (Schulleiter)

Information Übergang von Klasse 4 nach 5

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

die Entscheidung über den Wechsel in eine weiterführende Schule steht für Sie demnächst an. Im angefügten Flyer erhalten Sie erste Informationen über unsere Schule. Dieser Flyer ist den umliegenden Grundschulen für jedes Kind der vierten Klassen in gedruckter Form zugegangen. Eine allgemeine Information erhalten Sie durch das Aufrufen des Erklärvideos auf der rechten Seite unserer Website. Unsere Grundstufenleiterin, Frau Kimpel, hält dort alle wichtigen Information anschaulich für Sie bereit.

In einer Videokonferenz „Frag den Schulleiter“ werde ich Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung stehen. Den Zeitpunkt dieser Videokonferenz werde ich auf dieser Website bekannt geben. Vorab können Sie bereits Fragen an mich senden (k.kaeding(at)igs-obere-aar.de bzw. sekretariat(at)igs-obere-aar.de). Ich werde diese sammeln und gebündelt in der angesprochenen Videokonferenz beantworten.

Gerne würden wir die Kinder und Sie persönlich in der IGS Obere Aar begrüßen, über die vielfältigen Dinge, die unsere Schule zu bieten hat berichten und Gespräche mit Ihnen führen. Leider ist dies unter den momentanen Gegebenheiten nicht möglich.

Bleiben Sie zuversichtlich und gesund!

Herzliche Grüße

Kai Käding (Schulleiter)

Vorlaufkurs entfällt

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Vorlaufkurs findet bis auf Weiteres nicht statt. Sobald dieser startet, werden Sie über die Website der IGS Obere Aar informiert.

Herzliche Grüße

Kai Käding (Schulleiter)